Direkt zum Inhalt

Homeoffice, Masken tragen und / oder Abstand halten auch beim Altenburger Safran. 

Coronabedingungen bei der Ernte

Der Inzidenzwert im Altenburger Land steigt und bewegt sich dabei auf einem hohen Level. Um unsere Mitarbeiter*innen & Helfer*innen während der Safran Ernte und darüber hinaus zu schützen, mussten wir als verantwortungsvolle gGmbH handeln. Dabei haben wir uns für 2 verschiedene Wege entschieden. 

1. Safranblüten Lieferdienst - wir pflücken am Vormittag an der frischen Luft mit einer ausgewählten Gruppe im Abstand und bringen dann Safranblüten zum Zupfen und Trocknen zu unseren Mitarbeiter*innen ins Homeoffice .

2. Die Menschen, die nicht im Homeoffice sind und sich tagsüber im Gebäude aufhalten, tragen beim Zupfen entweder eine Maske und/oder den nötigen Abstand, aller 15 bis 30 Minuten lüften wir den Raum und desinfizieren ein bis zweimal am Tag alle Räume, Türklinken, Lichtschalter usw.

Bleibt #zuhause wenn es möglich ist und schützt damit eure Mitmenschen - Danke für euren Einsatz, bleibt gesund und trinkt täglich einen frischen Safrantee.

 

Kreationen

Produkte mit /aus Safran

Weiter

Beratung

Sie planen, selbst Safran anzubauen?

Weiter

Kontakt/Anfahrt

Treffen wir uns?

Karte

© 2017 - 2020, W³ Wandel-Werte-Wege gemeinnützige GmbH, Geraer Straße 55, 04600 Altenburg